Gesundheit, Ernährung, Sport und Freizeit
Info: +43 660 4499844

Autismus früh erkennbar

Schon im Alter von sechs Monaten kann durch bildgebende Gehirnscans festgestellt werden, ob ein Kind später Autismus entwickeln wird oder nicht. Das behaupten Forscher der University of North Carolina im „American Journal of Psychiatry“. Sie betonen zwar, dass ihre Erhebungsmethode noch keinen diagnostischen Test darstellt. Auch deutsche Fachexperten erkennen im Ergebnis noch keinen direkten praktischen Nutzen, werten es jedoch als wichtiges Puzzleteil für das bessere Verständnis der Störung.

Eine Alternative zu bisheriger Frühdiagnostik ist damit nicht gefunden, betont die Autismus-Spezialistin Inge Kamp-Becker von der Marburger Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie: „Verlässlich erkennt man Autismus heute am ehesten durch standardisierte Verhaltensbeobachtung in der Interaktion. Dabei geht es um die gelenkte Aufmerksamkeit, um Blickkontakt und die Reaktion auf Ansprache im Spiel oder bei Kleinkindern in der Interaktion mit den Eltern. „Mit genug Erfahrung sei dies bei Zweijährigen möglich.

Quelle: www.pressetext.at

Source: gesundheit.co.at RSS

Hinterlassen Sie einen Kommentar